03/2016





Start eines Forschungsprojektes „SmartHeating“

Das beim Land Nordrhein-Westfalen, im Rahmen des Leitmarkts EnergieUmweltwirt-schaft.NRW, erfolgreich beantragte Forschungsprojekt „SmartHeating“ wurde am 23.03.16 offiziell mit einem gemeinsamen Kick-Off-Meeting in unseren Räumlichkeiten in Köln ge-startet.

In diesem Projekt entwickeln die Projektpartner gemeinsam ein neues hybrides energieeffi-zientes Wärmekonzept, das sowohl einen fossilen als auch elektrischen Betrieb von Industrie-ofenanalgen ermöglicht. Dabei werden fossil betriebene Öfen um elektrische Wärmquellen erweitert. Eine neu zu entwickelnde, modellbasierte Industrieofensteuerung übernimmt die optimale Regelung und ein integriertes Energiemanagementsystem, u.A. mit Schnittstellen zum Smart Grid bzw. zum Energieversorger, sorgt für die effizienteste Fahrweise.