28.02.2015

Erfolgreicher Abschluss des Forschungsprojektes „OptiQuench – Entwicklung einer neuen Technologie zur mehrstufigen geregelten Abkühlung von metallischen Langprodukten“ in Kooperation mit Fa. ASINCO GmbH
Ergebnisse/Nutzen
• Beliebig skalierbare Abkühlanlagentechnologie mit Zweistoffdüsenringen
• Exakte Inline-Abkühlung in der Rohr-, Stab-, Profil-, Bandherstellung nach vorgegebenen Temperaturtrajektorien
• Genaue Einstellung/Regelung von reproduzierbaren Werkstoffeigenschaften
• Reduzierung des Wasserverbrauchs, Vermeidung der Wasseraufbereitung, Reduzierung des Energieeinsatzes